Portrait

Die Kompetenz im Zentrum

Das Zentrum für Kinder mit Sinnes- und Körperbeeinträchtigung ZKSK ist eine erfolgreiche Institution zur schulischen Förderung – mit einem medizinischen und pädagogischen Therapieangebot an drei Standorten in Solothurn und Oensingen.

Anwendungsgebiete

Die ZKSK Angebote sind für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 1 und 18 Jahren mit Sinnes- und Körperbeeinträchtigung: Normalbegabt, mit Lernschwierigkeit, körperlicher Entwicklungs- oder Wahrnehmungsstörung – mit einer Seh-, Hörbeeinträchtigung, Entwicklungsverzögerung, Spracherwerbsstörung oder einer Verhaltensauffälligkeit.

Angebote und Leistungen

Wir schulen, therapieren und betreuen Heranwachsende von der Basisstufe bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit an unserem Schulstandort an der Schöngrünstrasse in Solothurn – und verfügen bei Bedarf auch über Plätze in unserem Internat. An der Regelschule unterstützen und begleiten wir die Integration von Kindern und Jugendlichen ab Kindergarten. Zudem bereiten wir Jugendliche auf die Eingliederung in Gesellschaft und Berufswelt vor.

An allen drei Standorten bieten wir ambulante Therapie und ärztliche Abklärung und Begleitung an.