Visiopädagogischer Dienst

Visiopädagogischer Dienst

Der Visiopädagogische Dienst von ZKSK unterstützt Kinder und Jugendliche mit einer Sehbeeinträchtigung und steht Familien und Lehrpersonen beratend zur Seite. Mit dem Ziel einer grösstmöglichen aktiven Teilnahme im und am Alltag.

Anwendungsgebiete

Unser Dienst begleitet und fördert Kinder und Jugendliche mit einer ausgewiesenen Sehbeeinträchtigung – von der Diagnose bis zum Abschluss der Schulzeit.

Angebote und Leistungen

ZKSK Fachpersonen widmen sich zumeist im häuslichen Umfeld der Früherziehung bis zum Eintritt in den Kindergarten. Wir unterstützen die Kinder mit integrativen sonderpädagogischen Massnahmen (ISM) und beraten im Schulbereich. Später begleiten wir sie beim Schulaustritt und beim Eintritt in die Berufswelt. Wir arbeiten interdisziplinär und orientieren uns an den Ressourcen der Kinder und Jugendlichen.

Die Anmeldung erfolgt zumeist durch die Eltern oder mit ihrem Einverständnis durch den Arzt oder andere Fachpersonen. Voraussetzung ist eine ausgewiesene Sehbeeinträchtigung. Die Kosten trägt der Kanton Solothurn – im beruflichen Bereich die IV.

Kontakt / Standort

Therapiezentrum Oensingen
Solothurnstrasse 42
4702 Oensingen
062 396 30 04
oensingen@zksk.ch