Ergotherapie

Ergotherapie

Die Ergotherapie von ZKSK ist praxisorientiert und alltagsnah. Sie verhilft Kindern und Jugendlichen zu grösstmöglicher Selbstständigkeit, mehr Handlungsspielraum und mehr Lebensqualität und Möglichkeiten zur Partizipation.

Anwendungsgebiete

Wir unterstützen und begleiten Heranwachsende mit neuromotorischen Koordinationsstörungen, Entwicklungsverzögerungen oder Wahrnehmungseinschränkungen. Weitere Diagnosen sind Teilleistungsschwächen, Autismus-Spektrum-Störungen, Konzentrations- und Merkfähigkeitsdefizite, Hyper- oder Hypoaktivität sowie Lernstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten.

Angebote und Leistungen

Ob einzeln oder in Gruppen, im Kindergarten, in der Schule, im Alltag, in der Ausbildung oder in der Freizeit – unsere Ergotherapeuten begleiten Kinder und Jugendliche da wo nötig, in Kooperation mit allen Beteiligten und unter Berücksichtigung  sämtlicher psychologischer, pädagogischer und sozialer Aspekte. Die Behandlungsziele sind beispielsweise eine gestärkte Wahrnehmung, verbesserte Konzentration, mehr Selbstvertrauen und insbesondere Erweiterung der Möglichkeiten zur Partizipation im Alltag.

Die Anmeldung zur ärztlichen Abklärung erfolgt in der Regel durch die Eltern – mit deren Einverständnis werden Kinder auch von Kinderärzten und Kinderpsychiatern überwiesen.

Die Kosten übernimmt die Invalidenversicherung oder die Krankenkasse, nach ärztlicher Verordnung.

Kontakt / Standort

Schul- und Therapiezentrum
Solothurn

Schöngrünstrasse 46
4500 Solothurn
032 625 82 50
schoengruen@zksk.ch


Therapiezentrum
Solothurn

Werkhofstrasse 17
4500 Solothurn
032 622 86 03
werkhofstrasse@zksk.ch


Therapiezentrum
Oensingen

Solothurnstrasse 42
4702 Oensingen
062 396 30 04
oensingen@zksk.ch